Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Vorschau auf die dritte Woche von "Wien - Tag & Nacht"

Theresa und Vicky haben eines gemeinsam: Sie stehen auf Chris.
Theresa und Vicky haben eines gemeinsam: Sie stehen auf Chris. ©ATV
Bei "Wien - Tag & Nacht" geht es in der dritten Woche so turbulent weiter, wie es in der Woche davor aufgehört hat: Im Gefühlschaos rund um Theresa, Vicky und Chris mischt nun auch Konstantin mit, Willi sucht weiterhin vergeblich eine Freundin und Vanessa und Jürgen kommen sich näher.
Statisten gesucht
T&N auf Facebook
Chris, Vicky, Paul & Tiziano
Franz, Georg & Kaspar
Konstantin, Marlene & Jürgen
Vanessa, Willi & Theresa
Rebecca Rapp bei Tag&Nacht
Ausblick auf die dritte Woche

Das Leben der Hauptstadt-WG wird maßgeblich von den Beziehungen der Bewohner und Bewohnerinnen bestimmt. Aber auch die Zukunft des “LVL7” und die Geldprobleme des Club-Besitzers Paul spielen eine nicht unerhebliche Rolle.

Theresa und Vicky freunden sich an

Ausgerechnet Theresa vermittelt zwischen Chris und Vicky. Dass sie sich mittlerweile mit Vicky angefreundet hat, passt Chris überhaupt nicht. Und Theresa findet sich plötzlich in ihrem Gefühlschaos nicht mehr zurecht, als Konstantin sie beim Flaschendrehen küsst. Vanessa findet trotzdem, dass sie lieber um Chris kämpfen sollte.

Franz und Kim sind sich uneinig

Das erste Treffen von Marlene und Paul mit der schwangeren Kim verläuft ganz und gar nicht so, wie Franz sich das vorgestellt hat. Als Kim ihm schließlich auch noch eröffnet, dass sie das Baby nach der Geburt zu Pflegeeltern geben will, bricht für ihn eine Welt zusammen. Noch dazu verscherzt er es sich mit seinem neuen Chef.

Willi sucht eine Frau

Willi ist weiterhin auf der Suche nach einer Frau und hofft, dass Konstantin ihm dabei hilft. Auf seinem Dating-Profil hat er ein Bild von Schorsch veröffentlicht, was ihm zu einem Date verhilft. Diese Trickserei hat jedoch – mal wieder – fatale Folgen.

Paul und Marlene haben Geldsorgen

Die finanzielle Situation von Paul ist noch immer mehr als angespannt: Dass Marlene von ihrem Ex-Freund Klaus Geld leihen wollte, bringt ihn zur Weißglut. Erst als der zwielichtige Viktor Druck macht und droht, wird Paul der Ernst der Lage klar und er bittet Kaspar um Hilfe. Außerdem ist er unsicher, ob er nicht vielleicht doch besser die Polizei einschalten sollte.

Vanessa und Jürgen kommen sich näher

Zwischen Vanessa und Jürgen scheint sich etwas anzubahnen: Sie sind schon länger befreundet, merken aber erst jetzt, dass sie viel gemeinsam haben und kommen sich näher. Kaspar passt das gar nicht und er versucht, Vanessa wieder für sich zu gewinnen. Schließlich trifft Vanessa den Entschluss, im LVL7 zu kündigen, sie möchte nicht mehr für Kaspar arbeiten. Marlene besteht aber darauf, dass sie bleibt und befördert sie.

Tiziano hatte einen One Night-Stand mit der Frau, für die Schorsch schwärmt und brüstet sich jetzt auch noch damit. Schorsch ist wütend, weil Tiziano von Schorschs Interesse wusste. Von Franz und Konstantin animiert, beschließt Schorsch, sich an Tiziano zu rächen.

Das ist bisher in der Serie passiert

Die Serie dreht sich um das Leben der Wiener WG von Willi, Chris, Theresa, Vanessa und Paul. Außerdem wird das Nachtleben des Freundeskreises dokumentiert. Eifersüchteleien, Machtspielchen, Streitereien und ganz viel nackte Haut stehen täglich auf dem Programm.

Die erste Folge von “Wien- Tag & Nacht” wurde am 17. Februar 2014 ausgestrahlt. Die Serie läuft auf ATV von Montag bis Freitag jeweils um 18.15 Uhr, am Sonntag werden alle Folgen der vergangenen Woche hintereinander wiederholt.

>>> Die erste Woche im Rückblick.

>>> Die zweite Woche im Rückblick.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Vorschau auf die dritte Woche von "Wien - Tag & Nacht"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen