Vorarlberger Landeskriminalamt verhaftete Betrüger

Bregenz -  Das Landeskriminalamt Bregenz hat einen mutmaßlichen Betrüger festgenommen. Der 41-jährige Mann soll seit Juni 2010 mindestens acht Personen insgesamt 65.000 Euro abgenommen und Rechnungen in Höhe von 70.000 Euro nicht bezahlt haben, teilte die Sicherheitsdirektion mit.
Gegen den Mann wurde Untersuchungshaft verhängt, er wurde in die Justizanstalt Feldkirch eingeliefert.

Betrüger steckte Geld selbst ein

Der 41-Jährige aus Hohenems steht im Verdacht, über Zeitungsinserate eine stille Teilhaberschaft an einem Unternehmen angeboten zu haben. Dabei versprach der mutmaßliche Betrüger ein Investment in eine sichere Anlageform, Kapitalsicherung, eine überhöhte Festverzinsung und eine Gewinnbeteiligung von bis zu 15 Prozent. Das Geld der Investoren dürfte der Mann laut Sicherheitsdirektion für sich selbst verwendet haben. (APA)

  • VIENNA.AT
  • Vorarlberg
  • Vorarlberger Landeskriminalamt verhaftete Betrüger
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen