Von Klein-Lkw erfasst: Radfahrer kam in NÖ ums Leben

Der Vorfall ereignete sich in Sollenau im Bezirk Wiener Neustadt.
Der Vorfall ereignete sich in Sollenau im Bezirk Wiener Neustadt. ©APA/Barbara Gindl (Symbolbild)
Ein Klein-Lkw hat am Mittwochabend im niederösterreichischen Sollenau (Bezirk Wiener Neustadt) einen Radfahrer erfasst.

Der 48-jährige rumänische Staatsbürger wurde zu Boden geschleudert und starb nach Polizeiangaben an Ort und Stelle. Der Lenker des Kfz, ein 61-Jähriger aus dem Bezirk Baden, hatte 1,54 Promille. Ihm wurde der Führerschein vorläufig abgenommen. Anzeigen bei der Staatsanwaltschaft Wiener Neustadt und der zuständigen Bezirksverwaltungsbehörde werden folgen.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Von Klein-Lkw erfasst: Radfahrer kam in NÖ ums Leben
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen