Vollgetankt: Lenker mit 2,34 Promille

Vollgetankt war beim Verkehrsunfall im benachbarten Füssen nicht nur der PKW. Auf einer Kreuzung wurde dem Alkolenker der Vorrang genommen und es kam zur Kollision.

Ein Alkotest beim Verunglückten ergab den stattlichen Wert von 2,34 Promille. Verletzt wurde niemand, der Alkolenker musste seinen Führerschein abgeben.

  • VIENNA.AT
  • Vorarlberg
  • Vollgetankt: Lenker mit 2,34 Promille
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.