"Vienna Harley Days" brachten das Harley-Feeling nach Wien

Harley-Davidson-Feeling drei Tage Pur in Wien.
Harley-Davidson-Feeling drei Tage Pur in Wien. ©vienna.at
Am Wochenende hat das Röhren von hunderten Harley Davidson Bikes von Wien Besitz ergrffen: Die „Vienna Harley Days“ fanden, zum bereits dritten Mal, vor dem Ernst Happel Stadion statt.
Harley-Days in Wien

Tausende Biker röhrten mit ihren Harley-Davidson Maschinen durch die Straßen der Bundeshauptstadt Wien. Mehr als sieben Gruppen waren dabei aus allen Himmelsrichtungen in einer Sternfahrt bis nach 1020 Wien gekommen.  

Höhepunkt war wie immer die Harley-Parade über den Ring

Vor dem Ernst-Happel-Stadion in 1020 Wien war dann drei Tage lang die Hölle los: Alle neuen 2011er Modell von Harley-Davidson standen zur Probefahrt bereit und auf der „Dealer-Meile“ konnten herrliche Schmuckstücke für das eigene Motorrad gekauft werden.
Höhepunkt war wie jedes Jahr aber wieder die Harley-Parade um den Ring: Ab 13.00 Uhr gab es für die Fahrer kein Halten mehr: Sie röhrten im Konvoi über die Wiener Prachtstraße.

 

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • "Vienna Harley Days" brachten das Harley-Feeling nach Wien
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen