Verpackungsfrei einkaufen und Stempel sammeln!

Weitere Infos unter www.hohenems.at/e5!
Weitere Infos unter www.hohenems.at/e5! ©Stadt Hohenems
Auch heuer wird wieder fleißig mit dem Stempelpass verpackungsfrei eingekauft. Ganz nach dem Motto „Weniger im Mülleimer, mehr in der Geldbörse“ startete die Stadt Hohenems mit zahlreichen lokalen Betrieben 2020 diese Aktion mit dem Ziel, auf überflüssige Verpackungen zu verzichten.

Und so geht’s!

Einfach eine eigene Mehrwegtasche oder Mehrweggeschirr mitbringen und loslegen. Die Verkäufer geben Ihre gekauften Artikel verpackungsfrei in die von Ihnen mitgebrachten Behältnisse. Und Sie erhalten einen Stempel. Mit dem vollen Stempelpass (15 Stempel) können Sie sich dann einen WIGE-Gutschein im Wert von 10 Euro beim Stadtmarketing abholen.

Alle an dieser Idee Interessierten – seien es Kunden oder weitere Betriebe – finden nähere Informationen zu diesem und anderen aktuellen Hohenemser e5-Projekten sowie den Kontakt zum städtischen Umweltreferat auf www.hohenems.at/e5!

Die bereits teilnehmenden Unternehmen im Überblick:

• Bäckerei Mangold

• Bäckerei Mathis

• Bioladen-Café Frida

• Der Vorkoster

• Fräulein Amann

• Landgasthof Hirschen

• Metzgerei Schatz

• Pimpinella – Reform Tee Haus

• Weltladen Hohenems

Weitere interessierte Unternehmen gesucht!

Hohenemser Unternehmen, die sich an der schönen Aktion beteiligen möchten, können sich jederzeit gerne bei der städtischen Umweltabteilung melden!

Kontakt: Saskia Amann, Tel. 05576/7101-1422 oder E-Mail umwelt@hohenems.at!

 

  • VIENNA.AT
  • Hohenems
  • Verpackungsfrei einkaufen und Stempel sammeln!
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen