Verkehrsunfall in Wien - Lenker aus dem Auto geschnitten

Mann musste beatmet werden
Mann musste beatmet werden
Ein Pkw und ein Kleintransporter sind am Sonntag früh an einer Kreuzung in Wien-Rudolfsheim-Fünfhaus ineinander gekracht. Das Auto wurde dadurch noch gegen begrenzende Bauwerke geschleudert, der Lenker im Auto eingeklemmt. Er wurde nach dem Unfall von der Feuerwehr aus dem Wrack geborgen und an die Berufsrettung übergeben, die sich um den schwerst verletzten Mann kümmerte.


Zu dem Zusammenstoß kam es kurz vor 7.30 Uhr an der Kreuzung Linke Wienzeile/Winckelmanngasse. Der Pkw prallte u.a. gegen einen Brückenpfeiler. Der etwa 50-Jährige Fahrer wurde aus dem Wrack befreit und von der Berufsrettung vor dem Transport ins Spital intubiert und beatmet. Der Lenker des Kleintransporters kam mit leichten Blessuren davon.

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Verkehrsunfall in Wien - Lenker aus dem Auto geschnitten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen