Verkehrsbehinderungen wegen Gipfel

&copy APA
&copy APA
Wegen dem EU-Lateinamerika-Gipfel kommt es in Wien immer wieder zu Verkehrsbehinderungen. Lesen Sie, wo es in den nächsten Stunden und Tagen wahrscheinlich staut!

DETAILS UND INFORMATIONEN ZUM EU-GIPFELTREFFEN (11-13.5.2006):

Von Donnerstag (11. Mai) bis Samstag (13. Mai) werden sich Staats- und Regierungschefs von insgesamt 60 Ländern der EU sowie aus Lateinamerika und der Karibik in Wien treffen. Die Tagungen werden im Messezentrum im Wiener Prater abgehalten. Fahrzeugkonvois werden von den Ringstraßenhotels, zum Messegelände geführt. Es wird immer zu Verkehrsanhaltungen auf den Straßen im 3. und 2. Bezirk kommen. Zur Sicherung des Tagungsortes werden rund um das Messegeläne Staßensperren eingerichtet.

Rund um das Messegelände kommt es am Donnerstag zwischen 13 – 14 Uhr immer wieder zu Verkehrsanhaltungen. Die Lothringer- und die Ringstraße sind zeitweise gesperrt. Um 18 Uhr beginnt wieder die Rückreise vom Messegelände zu den Ringstraßen-Hotels. Um 20.30 Uhr ist dann Anreise zur Hofburg. Hier wird der Ring für kurze Zeit komplett gesperrt.

Rechnen sie auch auf allen Ausweichrouten immer wieder mit Staus und planen sie dementsprechend viel Zeit ein.

Mehr Verkehrsmeldungen
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Verkehrsbehinderungen wegen Gipfel
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen