Verkauft: In der Tegetthoff-Kaserne sollen Wohnungen entstehen

Nach dem Verkauf der Tegetthoff-Kaserne ist die Zukunft weiterer sieben Kasernen in Wien ungewiss.
Nach dem Verkauf der Tegetthoff-Kaserne ist die Zukunft weiterer sieben Kasernen in Wien ungewiss. ©APA (Symbolbild)
Insgesamt acht Wiener Kasernen standen zum Verkauf, für eine von ihnen wurde bereits eine neue Verwendung gefunden: In der 1939 fertiggestellten Tegetthoff-Kaserne in Döbling sollen Wohnungen entstehen.
Areal in Breitensee verkauft

Die erste Kaserne in Wien ist verkauft. Das österreichische Siedlungswerk hat den Zuschlag für die Verwertung der Tegetthoff-Kaserne in Döbling bekommen. Der Mindestkaufpreis von 9.340.000 Euro wurde laut “Kurier” deutlich überschritten, um wie viel will man beim Siedlungswerk nicht sagen. Das Areal soll für frei finanzierten Wohnbau genutzt werden. Sieben Wiener Kasernen stehen noch zum Verkauf. (APA)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 19. Bezirk
  • Verkauft: In der Tegetthoff-Kaserne sollen Wohnungen entstehen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen