Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Vapiano eröffnet 100. Filiale in Wien

Die Restaurantkette Vapiano mit ihren typischen Showküchen ist international erfolgreich
Die Restaurantkette Vapiano mit ihren typischen Showküchen ist international erfolgreich ©Vapiano
In Kürze gibt es in Wien-Rudolfsheim eine neue Filiale der erfolgreichen Restaurantkette Vapiano. Es ist bereits das 100. Lokal des weltweit expandierenden Unternehmens, das frische italienische Küche bietet.
Das 100. Vapiano in Wien
Package von Vapiano gewinnen!

Am 23. Novemeber 2011 eröffnet ein neues Vapiano-Restaurant am kürzlich erweiterten Westbahnhof in Wien 15. Für das Unternehmen ist dies ein absoluter Meilenstein – ist es doch bereits die 100. Filiale. Mit der neuen Location wurde auch ein neues Design-Konzept des Mailänder Architekten und Designers Matteo Thun etabliert, das künftig auf die anderen Filialen übertragen werden soll. Damit soll nach fast 10-jährigem Bestehen auch eine optische Weiterentwicklung der erfolgreichen Kette signalisiert werden.

Vapiano: Frische Gerichte aus der Showküche

Frische und “mediterrane Leichtigkeit” haben sich die Betreiber auf die Fahnen geschrieben – und diese sollte auch das neue Design widerspiegeln. Mit natürlichen, echten Materialien wie Holz, Leder, Marmor, Olivenbäumen und frischen Pflanzen will man laut Gregor Gerlach, dem Vorstandsvorsitzenden der Vapiano SE, den Markenkern des Bonner Unternehmens visualisieren: die Frische von Zutaten und Gerichten in urbaner Atmosphäre.

Denn das neue Vapiano bietet wie gehabt frische Pasta und Pizza aus dem Steinofen, knackige Salate und hausgemachte Dolci.  In jedem einzelnen Restaurant wird täglich alles frisch hergestellt: ob Pasta, Pizzateig, Soßen, Dressings oder Dolci. Die Speisen werden direkt vor den Augen des Gastes in der Showküche “à la minute” zubereitet. Die Gäste können direkt während der Zubereitung individuelle Wünsche äußern. Nach Angaben der Betreiber soll das neue Lokal der ideale Ort für eine kurzweilige Lunch-Pause, für ein geselliges Abendessen oder einen Kaffee am Nachmittag sein. Eine Gesamtfläche von 733 Quadratmetern bietet 180 Sitzmöglichkeiten im Innenbereich und zusätzlich 80 weitere Plätze im Schanigarten.

Günstige Lage der 100. Filiale

Durch die verkehrsgünstige Lage unweit der beliebten Shoppingmeile Mariahilfer Straße erhofft man einen regen Gästestrom – denn neben den tausenden Einkäufern, die in nächster Nähe unterwegs sind, wird der Bahnhof täglich von über 40.000 Reisenden passiert. „Das 100. Vapiano beweist, dass kosmopolitisches Lebensgefühl weltweit im Trend liegt. Die Eröffnungen schreiten ungebremst voran, denn unser Frische-Konzept wird stark nachgefragt“, so Gregor Gerlach zum Erfolgsrezept der Marke Vapiano.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 15. Bezirk
  • Vapiano eröffnet 100. Filiale in Wien
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen