AA

Unterstützung für Gemeindekooperationen wird optimiert

Die Gemeinden Zwischenwasser, Göfis und Dünserberg haben mit dem Pilotprojekt Finanzverwaltung Vorderland vor knapp zwei Jahren absolutes Neuland betreten. Hinter dem gemeinsamen Vorstoß stand das Anliegen, Verwaltungsabläufe und Ressourcennützung zu optimieren, den Service für die Bevölkerung zu verbessern und durch optimale Finanzwirtschaft auch die Gemeindebudgets zu entlasten. Auf Basis der bisherigen Erfahrungen hat das Land jetzt die Bemessungsgrundlagen der zeitlich befristeten Anschubförderungen für Gemeindekooperationen im Finanzverwaltungsbereich attraktiver gestaltet, erklärt Landeshauptmann Markus Wallner.


Überörtliche Zusammenarbeit schafft Synergien

An der Finanzverwaltung Vorderland wird für Landeshauptmann Wallner deutlich sichtbar, dass Gemeindeautonomie und Kooperationsbereitschaft mit anderen Gemeinden in keinem Gegensatz stehen. “Vor allem kleinere Kommunen, deren organisatorische und personelle Ressourcen beschränkt sind, profitieren, wenn bei komplexen Materien wie etwa bei der Verwaltung der Finanzen und bei der Buchhaltung Kompetenzen sinnvoll gebündelt und Synergien genutzt werden”. Es sei sehr erfreulich, dass Gemeindezusammenarbeit im Land schon in vielfältiger Weise stattfindet, so Wallner: “Das Bündeln von Kräften bringt Vorteile für alle.”

Pilotprojekt Finanzverwaltung Vorderland

Aktuell setzt sich das Pilotprojekt Finanzverwaltung Vorderland aus den drei Gemeinden Dünserberg, Zwischenwasser und Göfis zusammen. In die Verwaltungsgemeinschaft neu eintreten wird aller Voraussicht nach die Gemeinde Sulz. Tritt die Gemeinde Sulz bei, wird sich die Fördersumme entsprechend erhöhen.

Rückfragehinweis:
Landespressestelle Vorarlberg
Tel.: +43 (0) 5574/511-20145
mailto:presse@vorarlberg.at
http://www.vorarlberg.at/presse

+43 (0) 664/62 55 668
+43 (0) 664/62 55 667

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/16/aom

*** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS – WWW.OTS.AT ***

OTS0006 2013-10-13/09:00

  • VIENNA.AT
  • VIENNA.AT
  • Unterstützung für Gemeindekooperationen wird optimiert
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen