UniCredit nimmt Wolford-Analyse mit "hold" und Kursziel 25 wieder auf

Bregenz - Die Analysten der UniCredit haben ihre Coverage der heimischen Wolford-Aktie mit der Bewertung "hold" und einem Kursziel von 25,00 Euro wieder aufgenommen.

Nach dem kräftigen Kursanstieg der Aktie im Vorjahr sehen die Analysten für das Papier vorerst kein weiteres Anstiegspotenzial auf Basis ihrer Discounted-Cash-Flow-Bewertung.

Für das laufende Geschäftsjahr 2010/11 der Wolford prognostizieren die UniCredit-Analysten einen Gewinn von 1,19 Euro je Aktie. Die Schätzungen für die Folgejahre liegen bei 1,50 und 1,95 Euro je Aktie. Die Dividendenschätzungen der UniCredit für Wolford liegen bei 0,33 (2010/11), 0,45 (2011/12) und 0,55 (2012/13) Euro je Aktie.

An der Wiener Börse schlossen Wolford am Donnerstag mit einem Minus von 1,01 Prozent bei 23,00 Euro.

  • VIENNA.AT
  • Wirtschaft
  • UniCredit nimmt Wolford-Analyse mit "hold" und Kursziel 25 wieder auf
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen