Unfall mit gestohlenem Auto in Wien- Favoriten: Frau (47) festgenommen

An der Unfallstelle in Wien-Favoriten
An der Unfallstelle in Wien-Favoriten ©BPD Wien
Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am Samstagabend in Wien-Favoriten ereignet. Die 47 Jahre alte Lenkerin, die diesen verursacht hatte, wurde festgenommen. Sie hatte ein Auto gefahren, das nicht ihr eigenes war, versucht Fahrerflucht zu begehen, und auch noch eine fremde Tasche bei sich.
Trümmer & Blut am Unfallort

Die Frau war um 19.00 Uhr mit einem als gestohlen gemeldeten Pkw mit erhöhter Geschwindigkeit und bei Rotlicht in den Kreuzungsbereich Laxenburger Straße – Gudrunstraße in Favoriten eingefahren.

26-jährige Frau bei Unfall schwer verletzt

Dabei verriss sie das Fahrzeug nach rechts, geriet auf den Gehsteig und fuhr ein Verkehrsschild um, das auf eine 26 Jahre alte Passantin stürzte. Zudem stieß die Lenkerin die Frau auch noch mit dem Auto nieder.

Während die 26-Jährige mit einer offenen Schädelfraktur und mehreren Knochenbrüchen regungslos liegen blieb, versuchte die 47-Jährige davonzufahren.

Fluchtversuch nach Crash in Favoriten

Das zwischen einer Hausmauer und der Ampelanlage zum Stehen gekommene Auto ließ sich allerdings nicht mehr in Bewegung setzen, worauf die Lenkerin zu Fuß flüchten wollte. Augenzeugen hinderten sie daran und verständigten Polizei und Rettung.

Während die Schwerverletzte ins Spital gebracht wurde, stellte sich am Unglücksort heraus, dass die 47-Jährige eine am 2. November als gestohlen gemeldete Handtasche bei sich hatte. Darin befanden sich auch Ausweise der Frau, der die Tasche entwendet worden war – darunter die Zulassungspapiere des beschädigten Pkw.

Rätselraten um gestohlene Tasche und Auto

Wie die 47-Jährige in den Besitz der Handtasche mit den Papieren und vor allem dem Autoschlüssel gelangt war, stand vorerst nicht fest. Die 47-Jährige, die laut Polizei zum Unfallzeitpunkt nicht alkoholisiert war, behauptete, eine Bekannte habe ihr am Samstag den Schlüssel übergeben. Sie habe mit dem Auto eine “Spazierfahrt” unternehmen wollen und mit dem Diebstahl nichts zu tun.

Die Unfall-Lenkerin befindet sich mittlerweile in Haft, berichtete Polizeisprecherin Adina Mircioane Sonntagmittag.

Zuvor noch anderen Pkw beschädigt

Nur wenige Minuten vor dem folgenschweren Unfall hatte die 47-Jährige am Arthaberplatz ein geparktes Fahrzeug touchiert, kam bei den weiteren Erhebungen zutage. Gegen die Frau wird nach der Festnahme in Favoriten wegen Einbruchsdiebstahls, Körperverletzung und Sachbeschädigung ermittelt. 

(apa/red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 10. Bezirk
  • Unfall mit gestohlenem Auto in Wien- Favoriten: Frau (47) festgenommen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen