Unfall in Wien-Alsergrund: 79-Jährige übersah parkendes Auto

Eine 79-Jährige hatte in Wien-Alsergrund ein parkendes Auto übersehen und so einen Unfall verursacht.
Eine 79-Jährige hatte in Wien-Alsergrund ein parkendes Auto übersehen und so einen Unfall verursacht. ©Bilderbox (Symbolbild)
Sonntagfrüh übersah eine 79-jährige Lenkerin auf der Rossauer Lände ein parkendes Fahrzeug und krachte hinein. Ein weiteres  Fahrzeug wurde beschädigt, die Pensionistin wurde leicht verletzt.

Durch den heftigen Aufprall wurde das Auto der Pensionistin auf einen weiteren Pkw geschleudert, der hinter der 79-Jährigen fuhr, wie Zeugen berichteten. Die Pensionistin erlitt eine Fraktur an der Hand. Die Rossauer Lände ist normalerweise dreispurig befahrbar. In den Nachtstunden und am Wochenende darf jedoch auf der linken Spur geparkt werden. (APA)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 9. Bezirk
  • Unfall in Wien-Alsergrund: 79-Jährige übersah parkendes Auto
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen