Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Unfall in Döbling: Pkw blieb zwischen Masten und Wand stecken

Unfall in Döbling: Pkw blieb zwischen Masten und Wand stecken
Unfall in Döbling: Pkw blieb zwischen Masten und Wand stecken ©Leserreporter Thomas G.
Am Donnerstagnachmittag kam es auf der Döblinger Hauptstrasse in Wien-Döbling zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Pkw zwischen einem Strommasten und einer Wand stecken blieb.
Bilder vom Unfall in Döbling


VIENNA.AT-Leserreporter Thomas G. hat den Vorfall auf der Döblinger Hauptstrasse / Hohe Warte beobachtet. “Vermutlich aufgrund eines technischen Gebrechens kam der Lenker eines dunklen Ford Fiesta von der Straße und ab und blieb mit seinem PKW zwischen einem Strommasten und einer Betonwand hängen”, berichtete er.

Der Lenker konnte nur mit der Hilfe eines ÖAMTC-Mitarbeiters sein Auto verlassen. Verletzt wurde bei dem Vorfall niemand.

Werden auch Sie Leserreporter für VIENNA.AT.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Unfall in Döbling: Pkw blieb zwischen Masten und Wand stecken
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen