Unbekannter Täter nach Postamt-Raub in Penzing gesucht

Nach dem Postamt-Raub in Penzing wird nach dem Täter gefahndet
Nach dem Postamt-Raub in Penzing wird nach dem Täter gefahndet ©VIENNA.AT
Wie bereits berichtet, wurde am Mittwochvormittag ein Postamt in Penzing überfallen. Der bewaffnete und maskierte Täter flüchtete mit Bargeld - nun wird nach ihm gefahndet.
Der Überfall in Penzing

Am Mittwochvormittag hat ein bewaffneter Mann ein Postamt in der Baumgartenstraße in Wien-Penzing überfallen. Dem Täter gelang mit Bargeld die Flucht. Eine Sofortfahndung der Polizei verlief ohne Erfolg. Verletzt wurde bei dem Überfall niemand.

Wer kennt den Postamt-Räuber von Penzing?

Um 9.47 Uhr kam der Unbekannte in die Post, bedrohte zwei Angestellte mit einer Pistole und verlangte Geld. Danach lief er mit seiner Beute davon. Die Fahndung nach dem Täter läuft.

Täterbeschreibung:

männlich, zwischen 30 und 40 Jahre alt, ca. 175-185 cm groß und sprach Deutsch mit ausländischem Akzent. Er war zum Zeitpunkt des Überfalles mit einem schwarzen Schal maskiert. Bekleidet war der Mann mit einer weiß/grauen Trainingsjacke mit schwarzen Ärmeln, blauer Jeanshose, er hatte eine dunkle Baseballkappe auf. Bewaffnung war eine schwarze Pistole.

Hinweise zum Postamt-Raub in Penzing nimmt das Landeskriminalamt Wien, Gruppe Kampner, unter der Telefonnummer 01-31310/33800 entgegen.

(apa/red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 14. Bezirk
  • Unbekannter Täter nach Postamt-Raub in Penzing gesucht
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen