Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Unbekannter Mann sprach Kinder in Wien-Hietzing auf dem Schulweg an

Immer wieder wurden zuletzt u.a. in Hietzing Kinder auf merkwürdige Weise angesprochen
Immer wieder wurden zuletzt u.a. in Hietzing Kinder auf merkwürdige Weise angesprochen ©APA (Sujet)
Eine besorgte Mutter meldete VIENNA.at einen Zwischenfall, der sich Montagfrüh in Wien-Hietzing ereignet hatte. Ihr achtjähriger Sohn war auf dem Schulweg von einem unbekannten Mann angesprochen und ausgefragt worden. Derartige Vorfälle häuften sich zuletzt.
Lockversuche in Auto
Schüler angesprochen

Nach Angaben der VIENNA.at-Userin waren der Achtjährige und ein gleichaltriger Freund am Montag kurz vor 8 Uhr auf dem Weg zur Schule die Dr. Schober-Straße in Hietzing entlang gegangen, als sich der Unbekannte ihnen näherte.

Unbekannter sprach Kinder in Hietzing an

Wie die Frau berichtet, habe der Mann die Kinder angesprochen und sie auf merkwürdige Weise ausgefragt. Der Mann habe von den Schulkindern wissen wollen, wie sie heißen und wo sie wohnen. Außerdem habe er sich erkundigt, wie er zur U-Bahn käme, obwohl weit und breit keine U-Bahn-Station sei, so die Mutter.

Buben liefen davon

Die Buben, welche die zweite Klasse Volksschule der nahe gelegenen Waldschule besuchen, seien daraufhin davongelaufen. Sie hätten den Vorfall in der Schule gemeldet, woraufhin die Direktorin und auch die Mutter informiert wurden.

Die Schüler beschrieben den Mann nach Angaben der Mutter als 50 bis 60 Jahre alt und unter anderem mit einer Winterhaube auf dem Kopf bekleidet. Er habe “mit ausländischem Dialekt” gesprochen, so die Kinder.

Versuch, Schüler in Auto zu locken

Im Jahr 2014 hatten sich vergleichbare Vorfälle gehäuft. Der Polizei wurden mindestens sieben solcher Fälle bekanntgegeben, in denen Kinder in den Bezirken Hietzing und Penzing auf ähnliche Weise angesprochen worden waren, mehrfach hatten Unbekannte versucht, die Schüler unter Vorwänden in ihr Auto zu locken.

Auch in Liesing gab es ähnliche Vorfälle. Die Polizei wurde präventiv tätig und nimmt derartige Vorfälle grundsätzlich sehr ernst.

(red)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Unbekannter Mann sprach Kinder in Wien-Hietzing auf dem Schulweg an
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen