Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Umzugskostenindex 2017: Soviel kostet ein Umzug in eine andere Stadt

Ein Umzug in eine andere Stadt muss nicht immer mit hohen Kosten verbunden sein.
Ein Umzug in eine andere Stadt muss nicht immer mit hohen Kosten verbunden sein. ©bilderbox.com (Sujet)
Umzüge sind meistens mit viel Stress verbunden, der nicht zuletzt auch mit der Unsicherheit darüber zusammenhängt, was das Leben in einer neuen Stadt kosten wird. Movinga, Europas führende Online-Umzugsplattform, zeigt mit dem Umzugskostenindex, wie tief man für einen Umzug samt Lebenshaltungskosten in die Geldbörse greifen muss.

Mehr Menschen denn je leben und arbeiten im Ausland, die großen Städte der Welt erfahren einen Zustrom. Movinga, Europas führende Online-Umzugsplattform, findet, dass umziehen spannend ist: Eine neue Stadt, ein neuer Job und neue Lebenserfahrungen.

Leider sind Umzüge oft auch mit viel Stress behaftet, der nicht zuletzt aus der Unsicherheit darüber rührt, was ein Umzug kostet und welche anderen Kosten auf einen zukommen. Deshalb wurde nun ein Umzugskostenindex erstellt, um ein klares Bild davon zu zeichnen, was ein Umzug wirklich kostet.

Leben in einer anderen Stadt: Welche Kosten muss man berücksichtigen?

In 75 Städten weltweit sowie für 15 deutsche Städte wurden jeweils vier Faktoren recherchiert, die zu den Gesamtkosten des ersten Monats nach einem Umzug beitragen: die Miete für eine Einzimmerwohnung im Stadtzentrum, die Kosten für einen Mobilfunkvertrag inklusive Datenpaket, den Preis einer Monatskarte für den öffentlichen Nahverkehr und Lebensmittel für 30 Tage. Darüber hinaus wurden die durchschnittlichen Kosten für den eigentlichen Umzug berechnet.

Außerdem wurden die durchschnittlichen Kosten für einen Umzug jeder Stadt untersucht und berechnet, um Umziehenden einen Richtwert zu bieten. Die Berechnung bezieht sich auf einen Umzug von einer Person und 250 Kilometer (die durchschnittliche Entfernung aller Umzüge weltweit).

Umzugskostenindex 2017: Wien mit rund 1.000 Euro auf Platz 41

Der Index zeigt, dass ein Umzug nach Luanda (Angola) die höchsten Kosten im ersten Monat mit sich bringen (3.052,77 €). Damit liegt Luanda vor New York und San Francisco (USA). Ein Umzug nach Tunis (Tunesien) bringt hingegen die geringsten Kosten mit sich (372,59 €). Wien belegt im Index Position 41, mit durchschnittlichen Lebenskosten von 1.109,34 € im ersten Monat und landet außerdem auf Platz 54 für die durchschnittlichen Umzugskosten.

“Städte wie Berlin, Paris, Frankfurt, Dublin und Amsterdam könnten durch den ‘Brexit’ in den kommenden Monaten einen großen Zustrom von Industriearbeitern erfahren”, so Movingas Geschäftsführer Finn Hänsel. “Europaweit bereiten sich Wirtschaftsstandorte bereits darauf vor, die Auswirkungen des ‘Brexits’ auf dem Arbeitsmarkt optimal zu nutzen. Ein besseres Verständnis der Kosten, die mit einem Umzug einhergehen, wird für viele Beschäftigte in Zukunft von großem Interesse sein.”

Umzug geplant? Die Top Ten der teuersten Städte im Überblick

Obwohl sich die Gesamtkosten durch verschiedene Faktoren für jeden Umzug anders gestalten, kann der angegebene Preis als Indikator genommen werden, um zu sehen, wo sich verschiedene Standorte kostenmäßig im Bezug auf Umzugskosten befinden.

Falls Sie in nächster Zeit in eine der folgenden Städte umziehen wollen, müssen Sie im ersten Monat tiefer in die Tasche greifen:

kosten
kosten
Quelle: Movinga

>> Die gesamten Ergebnisse aller 75 Städte weltweit sowie für 15 deutsche Städte finden Sie hier

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Umzugskostenindex 2017: Soviel kostet ein Umzug in eine andere Stadt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen