Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Umfrage zur Übergangsregierung: So sieht Wien die aktuelle Entwicklung

Die aktuelle Übergangsregierung
Die aktuelle Übergangsregierung ©APA/HERBERT NEUBAUER
Österreich steckt mitten in einer Regierungskrise. Am Mittwoch wurde von Bundespräsident Alexander Van der Bellen die Übergangsregierung ernannt - die Frage ist wer diese wie lange führt, da ja auch ein Misstrauensantrag gegen Bundeskanzler Sebastian Kurz im Raum steht. "Wien heute" hat einige Wienerinnen und Wiener zu ihrer Meinung zum aktuellen Geschehen befragt.
Übergangsregierung angelobt
Kurz will Staatskrise verhindern

Sollte der Misstrauensantrag gegen Kurz nächste Woche im Parlament eine Mehrheit finden, übernimmt der als Nachfolger des scheidenden Vizekanzlers Heinz-Christian Strache ernannte Hartwig Löger (ÖVP).

“Wien heute”-Umfrage zur Regierungskrise

Was sagen die Wienerinnen und Wiener zu diesen außergewöhnlichen politischen Entwicklungen? Reporter der ORF-Sendung “Wien heute” haben sich in der Stadt umgehört. Die Meinungen sind breit gefächert, was die übergangsweise eingesetzte Expertenregierung betrifft und was vom Misstrauensvotum gegen Kurz zu halten ist.

>>Mehr zur bevorstehenden Nationalratswahl

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Umfrage zur Übergangsregierung: So sieht Wien die aktuelle Entwicklung
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen