Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Um sich tretende Frau verletzte Polizisten

Die Polizei Wien-Floridsdorf wurde von einer Frau mit Fußtritten attackiert
Die Polizei Wien-Floridsdorf wurde von einer Frau mit Fußtritten attackiert ©Bilderbox
Beim Versuch die Frau zu überwältigen wird ein 33-jähriger Polizist durch Tritte leicht verletzt.

Am 18. Jänner gegen 18.15 Uhr wurde die Polizei Wien-Floridsdorf zu einem vermeintlichen Routineeinsatz mit einer erkrankten Frau gerufen. Am Einsatzort in der Pastorstraße bot sich den Beamten ein nicht alltägliches Bild: Die 36-jährige Elisabeth B. stand in ihrer Wohnung und trat scheinbar völlig verwirrt gegen die Wände. Als sie die Polizisten sah, begann sie wüst auf die Beamten zu schimpfen.

Beim Versuch die wild um sich tretende Frau zu beruhigen wurde ein 33-jähriger Polizist leicht verletzt. Die Beamten behielten schlussendlich doch die Oberhand und konnten die Frau beruhigen. Sie wurde mit der Rettung ins Spital gebracht.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Um sich tretende Frau verletzte Polizisten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen