Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Über 650.000 Besucher kamen zum Wiener Eistraum 2014

Noch bis 9. März können Besucher vor dem Wiener Rathaus eislaufen.
Noch bis 9. März können Besucher vor dem Wiener Rathaus eislaufen. ©APA
Noch bis zum 9. März 2014 gibt es Schlittschuhvergnügen beim Wiener Eistraum. Die Veranstalter zeigen sich mit der diesjährigen Bilanz zufrieden: Mit über 650.000 Besuchern aus dem In- und Ausland konnte man einen neuen Besucherrekord verzeichnen, heißt es. Zum großen Finale kann man zudem noch einmal gratis aufs Eis.
Eindrücke vom Wiener Eistraum 2014

Eine erfolgreiche Saison war es heuer für den Wiener Eistraum. Die über 7000 m2 große Eislandschaft mit dem 750 Laufmeter langen Pfad erfreute heuer wieder zahlreiche Besucher.

Anlässlich des Saison-Closings am Sonntag, 9. März, sind alle Gäste von 19:00 bis 22:00 Uhr zum Gratis-Eislaufen auf den Wiener Rathausplatz eingeladen.

Wiener Eistraum: Highlights 2014

Die Publikumslieblinge waren dieses Jahr laut Betreiber der 750 Laufmeter lange Traumpfad durch den Rathauspark, sowie die sechs Eisstockbahnen mit Blick auf das Rathaus.

Der Wiener Eistraum 2014 ist noch bis zum 09.März 2014, täglich von 09:00 bis 22:00 Uhr geöffnet. Zum großen Finale am 9. März gibt es von 19:00 – 22:00 Gratis-Eislaufen.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Über 650.000 Besucher kamen zum Wiener Eistraum 2014
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen