Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Über 35 Grad in Wien: Wieder hitzefrei für Fiakerpferde

Am Donnerstag bekamen die Wiener Fiakerpferde erneut hitzefrei.
Am Donnerstag bekamen die Wiener Fiakerpferde erneut hitzefrei. ©APA/ROBERT JAEGER
Auch am Donnerstag kletterten die Temperaturen in der Wiener Innenstadt auf 35 Grad, daher bekamen die Wiener Fiakerpferde hitzefrei.
"Aktion scharf" gegen Wiens Fiaker

An der Wetterstation der ZAMG (Innere Stadt) wurden die gesetzlich definierten 35 Grad erreicht, die Fiaker mussten daraufhin die Standplätze verlassen und ihre Tiere nach Hause bringen.

Hitzefrei für Wiens Fiakerpferde am Donnerstag

Nach Mittwoch haben Wiens Fiakerpferde auch am Donnerstag hitzefrei bekommen. Die Temperatur in der Innenstadt kletterte am Nachmittag erneut über die 35-Grad-Marke, wie das Rathaus mitteilte. Ab dieser Grenze schreibt das Gesetz vor, dass der Kutschenbetrieb für den Rest des Tages eingestellt werden muss. Die heutige hitzebedingt “Beurlaubung” der Tiere wird von der zuständigen MA 65 kontrolliert und umgesetzt. Bei einem Verstoß drohen Strafen zwischen 140 und 3.500 Euro.
(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 1. Bezirk
  • Über 35 Grad in Wien: Wieder hitzefrei für Fiakerpferde
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen