U4 war zwischen Hütteldorf und Hietzing unterbrochen - Schienenersatzverkehr

Die U4 fährt derzeit nur zwischen Heiligenstadt und Hietzing.
Die U4 fährt derzeit nur zwischen Heiligenstadt und Hietzing. ©APA/Herbert Neubauer
Donnerstagfrüh kam es im Westen Wiens zu einer Unterbrechung der U4. Die Linie fuhr nicht zwischen der Endstation Hütteldorf und Hietzing, ein Schienen­ersatzverkehr war eingerichtet.

Benutzer der Wiener Linien mussten Donnerstagfrüh auf der Linie U4 im Westen Wiens Geduld aufbringen. Wegen eines Feuerwehreinsatzes aufgrund eines Defekts an der Stromschiene war der Betrieb zwischen der Endstation Hütteldorf und Hietzing in beide Fahrtrichtungen unterbrochen. Die Fahrgäste konnten auf einen Ersatzverkehr mit Bussen umsteigen, Ersatzweise boten sich die Straßenbahnlinien 49 und 58 an.

Wie lange der Ausfall dauern würde, konnten die Wiener Linien auf Nachfrage zunächst nicht beantworten, am Ende gelang es, den Schaden zügig zu beheben.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • U4 war zwischen Hütteldorf und Hietzing unterbrochen - Schienenersatzverkehr
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen