Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Twin City Line pflügt wieder Wellen

APA
APA
Morgen, Samstag, beendet der „Twin City Liner“, der Katamaran, der seit Mitte 2006 die beiden Hauptstädte Wien und Bratislava miteinander verbindet, seine Winterpause.

Mit dem 17. Dezember hatte das Schnellboot seine Linienfahrten eingestellt und startet nun sukzessive wieder in den Regulärbetrieb. Ab Anfang April verkehrt der Katamaran dann wieder drei Mal täglich zwischen Österreich und der Slowakei.

Bereits wenige Monate nach seiner Inbetriebnahme fuhr der „Twin City Liner“, der auch für Sonderfahrten gebucht werden kann, Gewinn ein. Realisiert wurde das Projekt von der Central Danube Region Marketing und Development Gmbh, einer gemeinsamen Gesellschaft von Wien-Holding und der Raiffeisen Landesbank Niederösterreich-Wien. Betreiber ist die DDSG Blue Danube Schiffahrt GmbH.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 1. Bezirk
  • Twin City Line pflügt wieder Wellen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen