Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Tuner-Treff am Wiener Kahlenberg: Über 600 Anzeigen

Die Polizei führte eine Schwerpunktaktion durch.
Die Polizei führte eine Schwerpunktaktion durch. ©APA
Bei einem Treff der Tuningszene am Wiener Kahlenberg hagelte es am Samstag über 600 Anzeigen. Über 400 Anzeigen wurden wegen erhöhter Geschwindigkeit ausgestellt.

Rund 300 Fahrzeuge der österreichweiten Tuningszene versammelten sich am Samstagabend am Kahlenberg. Die Wiener Polizei führte dabei eine Schwerpunktaktion mit umfangreichen Kontrollen durch. Der Parkplatz am Kahlenberg musste kurzfristig gesperrt werden. Nach dem Einschreiten der Beamten löste sich die Szene vor Ort rasch auf.

Bei 260 Alkotests wurde eine Person angezeigt, zwei weiteren wurde der Führerschein vorläufig abgenommen. Sechs Führerscheine wurden aufgrund von Suchtmittelbeeinträchtigungen abgenommen.

Über 400 Anzeigen wegen erhöhter Geschwindigkeit

416 Personen wurden wegen überhöhter Geschwindigkeit zur Anzeige gebracht, der Top-Wert im Bereich der 50 km/h Zone lag bei 150 km/h. Zwei Personen wurde dabei auch der Führerschein abgenommen.

Es wurden 50 Anzeigen wegen technischer Mängel erstattet, insgesamt wurden 19 Kennzeichen abgenommen. Außerdem hagelte es 146 sonstige Verkehrsbereichs-Anzeigen und 119 Geldstrafen. 56 Geldstrafen wurden wegen Zuwiderhandeln gegen die Covid-Verordnungen eingehoben.

(red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 18. Bezirk
  • Tuner-Treff am Wiener Kahlenberg: Über 600 Anzeigen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen