Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Trotz vieler Bewerber: Gute Lehrlinge sind in Wien Mangelware

KFZ-Mechaniker ist gerade bei Burschen beliebt - dementsprechend groß ist auch die Konkurrenz.
KFZ-Mechaniker ist gerade bei Burschen beliebt - dementsprechend groß ist auch die Konkurrenz. ©pixabay.com
363 offene Lehrstellen werden in Wien heuer vergeben - rund 2.200 Lehrstellensuchende müssen sich um die Stellen streiten. Dennoch finden Unternehmen kaum passende Lehrlinge, die ihren Anforderungen entsprechen.

Vor dem Sommer werden in Wien vermehrt Lehrstellen vergeben, ab kommenden September beginnt dann die Ausbildung. Obwohl beim AMS am Gumpendorfer Gürtel 2.200 Lehrstellensuchende für nur 363 offene Stellen gemeldet sind, ist die Lehrlingssuche für Unternehmen schwierig. Viele Lehrstellen können gar nicht vergeben werden, weil die Jugendlichen die Aufnahmekriterien nicht entsprechen.

Mängel bei Lesen und Rechnen

Dabei hapert es vor allem an den schulischen Leistungen. Viele Bewerber und Bewerberinnen könnten nicht sinnerfassend lesen, haben Probleme mit den Grundrechenarten geschweige denn weiterführender Mathematik wie etwa Prozentrechnen. Hinzu kommt großer Konkurrenz bei beliebten Lehrberufen. KFZ-Mechaniker bei Burschen und Friseurin bei Mädchen sind regelrecht überlaufen, manchmal kommen über 30 Bewerber auf eine Stelle. Auch beim Lebensmittelhändler Spar ist die Konkurrenz groß: Allein in Wien bewerben sich 1.200 Jugendliche für 170 freie Lehrstellen.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Trotz vieler Bewerber: Gute Lehrlinge sind in Wien Mangelware
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen