Transfer-Gerücht um Rapid Wien: Kommt Schobesberger aus Pasching?

Schobesberger (li.) Im Duell gegen Ulmer im ÖFB-Cup-Halbfinale 2013.
Schobesberger (li.) Im Duell gegen Ulmer im ÖFB-Cup-Halbfinale 2013. ©APA
Schon Monate vor der Sommer-Transferzeit soll Rapid Wien nach einem neuen Stürmer Ausschau halten. Angeblich wollen die Hütteldorfer den 20-jährigen Philipp Schobesberger aus Pasching verpflichten.

Wie der Kurier berichtet, soll sich der 20-jährige Philipp Schobesberger für das Angebot des SK Rapid Wien entschieden haben, die Unterschrift werde in den kommenden Wochen erwartet.

Kommt Schobesberger zum SK Rapid Wien?

Wie der FC Pasching in dieser Woche bekanntgab, verzichte man auf eine Bundesliga-Lizenz, um sich auf die Ausbildung der jungen Sportler zu konzentrieren. Das scheint auch ein Stichwort für die Spieler zu sein, um sich nach anderen Vereinen umzusehen. Philipp Schobesberger soll nicht nur ein Angebot aus Hütteldorf, sondern auch vom SK Sturm Graz bekommen haben. Wie der Kurier weiters berichtet, soll Schobesberger auf Wunsch von Rapid-Trainer Barisic beobachtet worden sein.

Nachdem der Stürmer zwar schon Europacup-Luft geschnuppert hat, jedoch noch nie in einem Bundesligaspiel auf dem Feld stand, dürfte auch die Ausbildungsentschädigung gering ausfallen. Es wird von einem Betrag von knapp 20.000 Euro gemunkelt.

(Red.)

  • VIENNA.AT
  • Wien-Fußball
  • Transfer-Gerücht um Rapid Wien: Kommt Schobesberger aus Pasching?
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen