Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Trailertipp der Woche: "Wilde Maus"

Josef Hader als Hauptdarsteller und Regisseur in der schwarzen Komödie "Wilde Maus"
Josef Hader als Hauptdarsteller und Regisseur in der schwarzen Komödie "Wilde Maus" ©Filmladen / Ioan Gavriel
Wer, wenn nicht Josef Hader könnte sonst einen so charmant-grantigen und neurotischen Städter spielen, der auf der Suche nach sich selbst allerhand Unfug treibt? Sein Regiedebüt "Wilde Maus" wird auf der 67. Berlinale im Wettbewerb für den Goldenen Bären uraufgeführt.

Hader gibt in der schwarzen Tragikomödie einen 50-jährigen Musikkritiker, der nach seiner Entlassung einen zunehmend intensiveren Rachefeldzug gegen seinen ehemaligen Vorgesetzten unternimmt. Der Titel “Wilde Maus” leitet sich übrigens vom Fahrgeschäft im Wiener Prater ab, wo Haders Figur einen alten Schulkameraden trifft – den großartigen und immer gern gesehenen Georg Friedrich.

(Red.)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Promis
  • Trailertipp der Woche: "Wilde Maus"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen