Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Trafiküberfall in Penzing

Auf dem Weg zum Trafiküberfall krachten mehrere Polizeiautos ineinander
Auf dem Weg zum Trafiküberfall krachten mehrere Polizeiautos ineinander ©vienna.at
Am Dienstag bedrohte ein bislang unbekannter Täter eine Angestellte einer Trafik in Wien-Penzing mit einem Schraubenzieher.

Der Mann forderte von der Trafikantin Bargeld. Daraufhin griff die Frau zu einem Staubsaugerrohr und versuchte damit den Täter in die Flucht zu schlagen. Der Unbekannte setzte jedoch einen Pfefferspray ein und flüchtete schließlich ohne Beute aus dem Geschäft. Eine Sofortfahndung durch die Polizei verlief negativ.

Die Trafikantin wurde bei dem Vorfall am Auge leicht verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden.

Dieser Überfall führte zu jenem Unfall in Wien-Fünfhaus, bei dem mehrere Personen verletzt wurden.

Täterbeschreibung

Männlich, ca. 30 Jahre alt, 170 – 180 cm groß, mit blauen Jeans und einer grauen Joggingjacke mit großen Streifen im Brustbereich bekleidet

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Trafiküberfall in Penzing
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen