Trafik-Überfall mit Klappmesser in Wien-Brigittenau

Ein Unbekannter überfiel eine Traffik in Wien-Brigittenau.
Ein Unbekannter überfiel eine Traffik in Wien-Brigittenau. ©APA/Barbara Gindl (Symbolbild)
Am Mittwoch überfiel ein unbekannter Täter mit einem Klappmesser bewaffnet eine Trafik in Wien-Brigittenau.

Mit der Waffe in der Hand nötigte der auf ein Alter von 18 bis 25 Jahre geschätzte Täter die Mitarbeiterin des in der Dresdner Straße gelegenen Geschäfts, ihm Bargeld in unbekannter Höhe auszuhändigen und ergriff danach die Flucht.

Unbekannter überfiel Trafik in Wien-Brigittenau

Die Tatzeit war kurz vor 17.30 Uhr, eine sofort nach dem Überfall eingeleitete Fahndung verlief erfolglos. Die Wiener Polizei ersucht daher, alle Personen, die Angaben zu dem Vorfall machen können, sich beim Landeskriminalamt Wien, Außenstelle Zentrum-Ost, unter der Telefonnummer 01-31310-62800, zu melden.

Wiener Polizei bittet um Hinweise

Der Verdächtige hat eine Größe zwischen 1,70 bis 1,80 Meter und ist von schlanker Statur. Er hatte zum Zeitpunkt der Tat dunkles mittellanges Haar. Bekleidet war er mit einem schwarzen T-Shirt mit weißer Aufschrift, grauer Kapuzenweste und einer hellen langen Hose.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 20. Bezirk
  • Trafik-Überfall mit Klappmesser in Wien-Brigittenau
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen