Tödlicher Verkehrsunfall auf der B49 im Bezirk Gänserndorf

Der Lenker überlebte den Unfall auf der B49 nicht.
Der Lenker überlebte den Unfall auf der B49 nicht. ©APA (Symbolbild)
In der Nacht auf Montag ist es in Niederösterreich zu einem tödlichen Verkehrsunfall gekommen. Ein Pkw kam von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum, der 63-jährige Lenker starb noch an der Unfallstelle.

Ein 63-jähriger Mann aus Gänserndorf ist bei einem Autounfall in der Nacht auf Montag tödlich verletzt worden. Der Mann war mit seinem Pkw auf der B49 im Bezirk Gänserndorf unterwegs, als er aus bisher unbekannter Ursache mit seinem Auto von der Fahrbahn abkam und gegen einen Baum prallte. Der Lenker erlitt dabei laut Polizei tödliche Verletzungen und verstarb noch an der Unfallstelle. (APA)

  • VIENNA.AT
  • Chronik
  • Tödlicher Verkehrsunfall auf der B49 im Bezirk Gänserndorf
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen