Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Tödlicher Unfall bei Führerschein-Übungsfahrt in Wien-Simmering

Nach dem Tod der Mutter steht die Familie unter Schock.
Nach dem Tod der Mutter steht die Familie unter Schock. ©APA (Symbolbild)
Auf einem Supermarktparkplatz in Wien-Simmering wollten Eltern am Sonntagnachmittag mit ihrer Tochter für die Führerscheinprüfung üben. Das Mädchen verlor die Kontrolle über das Fahrzeug und fuhr ihre Mutter an. Die 52-jährige Frau verstarb noch an der Unfallstelle.

Laut Angaben der Polizei ereignete sich der Unfall auf einem Parkplatz in der Gadnergasse kurz nach 16 Uhr. Die Familie sei dort gewesen, “um mit einer der Töchter für den praktischen Teil der Führerscheinprüfung zu üben”, heißt es.

Tochter verletzte Mutter tödlich

“Am Parkplatz angekommen stieg die Mutter aus dem PKW und beobachtete die Übungsfahrt der Tochter vom Parkplatz aus. Aus bislang ungeklärter Ursache verlor die Tochter die Kontrolle über das Fahrzeug, kollidierte mit der Mutter und schleuderte diese zu Boden”, wird der Unfallhergang beschrieben. Die Frau erlitt schwere Verletzungen bei dem Zusammenstoß und starb noch an der Unfallstelle.

Familie nach Unfall in Wien unter Schock

Zum Zeitpunkt des Unfalls befanden sich der Familienvater und seine drei Töchter im Fahrzeug. Sie alle erlitten einen schweren Schock und werden zurzeit von Mitarbeitern eines Kriseninterventionsteams betreut.

Mehr Nachrichten aus Wien-Simmering finden Sie hier.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 11. Bezirk
  • Tödlicher Unfall bei Führerschein-Übungsfahrt in Wien-Simmering
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen