Tödlicher Snowboardunfall im Skigebiet von Obertauern

Ein 55-jähriger Snowboardfahrer ist am Freitag im Skigebiet von Obertauern in Salzburg ums Leben gekommen. Der Mann, der im freien Gelände nahe der Hundskogelbahn unterwegs war, stürzte laut Polizei mit dem Kopf voran in eine Felsspalte. Er wurde zufällig von Bergrettern entdeckt, die nach zwei anderen, verirrten Snowboardern gesucht hatten. Für den 55-Jährigen kam jede Hilfe zu spät.

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Tödlicher Snowboardunfall im Skigebiet von Obertauern
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen