Tod in Wien-Favoriten gibt Rätsel auf

Der Tod einer 20-Jährigen in Wien-Favoriten gibt den Behörden derzeit Rätsel auf.
Der Tod einer 20-Jährigen in Wien-Favoriten gibt den Behörden derzeit Rätsel auf. ©pixabay.com (Sujet)
Der Tod einer Frau in Wien-Favoriten gibt den Ermittlungsbehörden derzeit Rätsel auf. Todesumstände und die Todesursache sind unklar.

Die 20-jährige Frau war am Donnerstag-Vormittag von drei Männern in ein Krankenhaus gebracht worden. Die Ärzte konnten nur noch den Tod der Frau feststellen.

Männer brachten leblose 20-Jährige in Wiener Spital: Todesursache unklar

Gegenüber der Polizei gab einer der Männer an, er habe seine Ehefrau leblos in ihrem Bett gefunden, als er in der Früh von der Arbeit nach Hause gekommen sei. Daraufhin habe er seine Freunde kontaktiert, um seine Frau mit dem Auto ins Krankenhaus bringen zu können.

An der Leiche wurden keine Anzeichen von Gewalteinwirkung festgestellt, die genaue Todesursache blieb aber nach der ersten Obduktion ungeklärt. Daher laufen die Erhebungen weiter.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 10. Bezirk
  • Tod in Wien-Favoriten gibt Rätsel auf
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen