Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Tipps gegen Hitze: Hohe Temperaturen für Laptops und Tablets gefährlich

Für Festplatten kann die Hitze gefährlich werden.
Für Festplatten kann die Hitze gefährlich werden. ©dpa
Bei warmen Temperaturen mit dem Laptop oder Tablet im Freien zu arbeiten, kann dazu führen, dass Daten verloren gehen. Die gängigen Geräte sind je nach Bauart auf eine Betriebstemperatur von maximal 35 Grad Celsius ausgelegt.
Neuer Hitzerekord im Juni
Hitze im Büro
Schützen Sie Tiere vor Hitze
Tipps für Autofahrer

In der Praxis würden zwar viele Geräte höhere Betriebstemperaturen eine Zeit lang aushalten, bis es schließlich zu einem unerwarteten Datenverlust kommen kann, warnt das Datenrettungsunternehmen Attingo in einer Aussendung . Die Datenretter berichten, dass sie an heißen Sommertagen ein Vielfaches öfter gerufen werden als bei Durchschnittswetter.

Hitze für Festplatten gefährlich

Der Grund für die Hitzeanfälligkeit liegt in der Physik, denn Festplatten arbeiten mit Schreib- und Leseköpfen im Nanometerbereich und reagieren auf Hitze mit Materialausdehnung. Dies kann zu einem “Headcrash” führen, wodurch gespeicherte Daten für Laien nicht mehr auslesbar sind – dann kommen die Experten gegen Bezahlung zum Zug.

Wer bereits mit SSD anstelle einer üblichen Festplatte ausgestattet ist, sollte trotzdem auf der Hut sein. Zwar vertragen diese bis zu 70 Grad Celsius Betriebstemperatur, die übrigen elektronischen Komponenten aber tun dies genauso wenig, so die Datenretter.

Tipps gegen die Hitze

Die Experten haben fünf Tipps für den Sommer parat. So gilt es, Tablets, Laptops oder externe Festplatten niemals in der Sonne braten lassen, die Lüftung sollte nicht blockiert werden (“Sofa Effekt”), die Lüftungsschlitze vom Staub befreit werden. Für Notebooks, PCs und Server sollten zusätzliche Lüfter verwendet werden. Die Geräte sollte man bei Temperaturunterschieden kurz ruhen lassen. (APA)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Tipps gegen Hitze: Hohe Temperaturen für Laptops und Tablets gefährlich
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen