Tiergarten Schönbrunn präsentiert die lustigsten Tiere im Kalender für 2015

Einer der Kalender-Stars aus dem Tiergarten Schönbrunn
Einer der Kalender-Stars aus dem Tiergarten Schönbrunn ©Daniel Zupanc
Ob "küssende" Flusspferde, "lachende" Mähnenrobben oder ein Orang-Utan, der mit Bausteinen spielt: Im neuen Kalender „Tierisch lustig 2015“ des Fotografen Daniel Zupanc sind die witzigsten Tierfotos aus dem Tiergarten Schönbrunn zu sehen. 
Tierische Kalender-Stars
Gratis nach Schönbrunn

Jedes Monatsblatt des Schönbrunn-Kalenders zeigt eine Szene, die uns zum Schmunzeln bringt.

Was die Tiere im Tiergarten so treiben

“Im Tiergarten entstehen viele lustige Aufnahmen, weil die Tiere auf unterschiedlichste Art beschäftigt werden. So konnte ich fotografieren, wie Eisbär Ranzo mit einem Ball spielt, das Orang-Utan-Weibchen Sol Bausteine stapelt oder ein Nasenbär zu Halloween Leckereien aus einem geschnitzten Kürbis nascht”, erzählt Daniel Zupanc.

Menschlich wirkende Kalender-Stars

Ob Tiere einen Sinn für Humor besitzen, ist in der Wissenschaft umstritten. Fest steht allerdings, dass sie oft unfreiwillig komisch wirken. „Immer wieder bekomme ich Situationen vor die Linse, die wir lustig finden, weil die Tiere uns dabei so extrem menschlich erscheinen, wie zum Beispiel ein Brillenbär, der in einer Hängematte liegt.“

Beliebt wie eh und je: Erdmännchen in Schönbrunn

Natürlich dürfen im Kalender die großen Publikumslieblinge wie die Pandas oder die Tiger nicht fehlen. Das Cover zeigt aber die „Stars“ schlechthin, die Erdmännchen. „Zu den Erdmännchen durfte ich ausnahmsweise ins Gehege. Neugierig haben sie meine Fotoausrüstung inspiziert und sogar durch die Kamera geschaut”, erzählt Zupanc. Und was macht ein Fotograf da? Schmunzeln und ein Foto schießen.

 

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 13. Bezirk
  • Tiergarten Schönbrunn präsentiert die lustigsten Tiere im Kalender für 2015
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen