Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Tiere als Weihnachtsgeschenk

Weihnachten steht vor der Tür und damit auch der Kauf von Tieren, die als beliebtes Weihnachtsgeschenk unter dem Christbaum landen. Tierschützer appellieren, keine Tiere zu verschenken.

Jedes Jahr werden kurz nach Weihnachten zahlreiche Tiere im Tierheim abgeben. Letztes Jahr waren es besonders viele Ratten. Derzeit befinden sich 2.000 Tiere im Tierschutzhaus.

Anstatt zum Beispiel einen Hund zu Weihnachten zu verschenken, empfiehlt es sich zunächst, sich genauer über die Tierhaltung zu informieren. Dabei sollten vor allem Kosten, die ein Tier verursacht, Zeitaufwand und Haltung im Wohn- und Lebensbereich berücksichtigt werden.

Wer seine Lieben zu Weihnachten aber doch mit etwas Haarigem überraschen möchte, der kann symbolisch auch ein Stofftier schenken.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Tiere als Weihnachtsgeschenk
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen