Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Thomas Klestil-Platz in Landstraße

Archivbild &copy apa
Archivbild &copy apa
Im Wien-Landstraße soll ein Platz nach dem im Vorjahr verstorbenen Bundespräsidenten Thomas Klestil benannt werden. Es handelt sich dabei um den zentralen Platz im Stadtteil Town-Town.

Ein entsprechender Beschluss wurde nun einstimmig in der Bezirksvertretung verabschiedet, wie die ÖVP – von der der Antrag gekommen ist – am Mittwoch in einer Aussendung mitteilte.


Der Beschluss muss noch von der zuständigen Kommission im Rathaus abgesegnet werden. In dem Antrag wurde darauf verwiesen, dass die Wurzeln Klestils im dritten Wiener Bezirk liegen. Das spätere Staatsoberhaupt lebte in seiner Jugend im Bezirksteil Erdberg.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 3. Bezirk
  • Thomas Klestil-Platz in Landstraße
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen