Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Taschendiebstahl in Wien-Penzing: Täter behoben mit Karte Geld

Eine der Verdächtigen bei der Behebung am Bankomaten
Eine der Verdächtigen bei der Behebung am Bankomaten ©BPD Wien
Bereits Anfang April kam es in Wien-Penzing zum Diebstahl einer Handtasche. Mit der Bankomatkarte, die sich in der Geldbörse in der Tasche befand, behoben die unbekannten Täter hunderte Euro. Nun werden die Verdächtigen gesucht.
Die gesuchten Frauen

In einem unbeobachteten Moment stahlen bislang unbekannte Täter am 4. April 2013 gegen 13.20 Uhr einer 58-jährigen Frau in Penzing die Handtasche aus ihrem Einkaufswagen.

Diebstahl in Penzing: Geld behoben

In der Tasche befanden sich die Geldbörse und mehrere Bankkarten. Im Anschluss behoben in Brunn am Gebirge zwei bislang unbekannte Personen mit der gestohlenen Bankomatkarte mehrere Hundert Euro vom Konto des Opfers. Es konnten Fotos der Verdächtigen, zweier Frauen, ausgewertet werden.

Hinweise werden an das Landeskriminalamt Wien (Außenstelle West) unter der Telefonnummer 01 31310 DW 25800 erbeten.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 14. Bezirk
  • Taschendiebstahl in Wien-Penzing: Täter behoben mit Karte Geld
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen