Tankstellenshop in Wien-Liesing mit Messer überfallen

Bewaffneter Überfall auf Tankstelle in Wien-Liesing.
Bewaffneter Überfall auf Tankstelle in Wien-Liesing. ©APA (Symbolbild)
In der Nacht auf Freitag wurde eine Mitarbeiterin eines Tankstellenshops in Wien-Liesing von einem unbekannten mit einem Messer bedrüht.

Ein Mann hat in der Nacht auf Freitag in der Altmannsdorfer Straße in Wien-Liesing eine Tankstelle überfallen.

Wien-Liesing: Tankstellenshop mit Messer überfallen

Laut Polizeisprecher Markus Dittrich Kam der Täter kurz nach Mitternacht in den Shop, bedrohte eine 23-jährige Angestellte, die das Geschäft gerade schließen wollte, mit einem Messer und forderte in südländischem Akzent Geld. Mit einem Bargeldbetrag im unteren vierstelligen Bereich flüchtete er unerkannt.

Der Tatverdächtigewird wie folgt beschrieben:

  • 20 -30 Jahre alt
  • 175 –180 cm groß
  • südländischer Akzent
  • Bekleidung: schwarze Trainingshose, schwarze Trainingsjacke mit weißen Streifen im Bereich der Schulter, schwarze Baseballkappe, weißes T-Shirt, weiße Sneaker, weißer Mund-Nasenschutz, vermutlich dunkle Haarfarbe

Das Landeskriminalamt Wien hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 23. Bezirk
  • Tankstellenshop in Wien-Liesing mit Messer überfallen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen