Taipeh: Deutscher mit Heroin festgenommen

Am Flughafen von Taipeh ist ein Deutscher mit 3,1 Kilogramm Heroin im Gepäck festgenommen worden. Der 27-Jährige hatte die Drogen in einem Geheimfach in seinem Koffer versteckt.

Er wurde am Sonntag am Internationalen Flughafen Chiang Kai-shek nach seiner Ankunft aus Bangkok in Gewahrsam genommen. Der Deutsche bleibt bis zum Beginn seines Prozesses in Haft. Bei einer Verurteilung droht ihm die Todesstrafe.

  • VIENNA.AT
  • Chronik
  • Taipeh: Deutscher mit Heroin festgenommen
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.