Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

ÖSV-Abfahrer Grugger neuerlich verletzt

Pechvogel Hans Grugger
Pechvogel Hans Grugger ©APA (Archiv/dpa)
Hans Grugger heftet das Pech weiterhin an den Fersen. Wenige Tage vor seinem geplanten Comeback im Ski-Weltcup hat sich der Salzburger neuerlich verletzt.

Grugger zog sich im Training für die Europacup-Abfahrt in Wengen eine Kreuzband- und Meniskusverletzung im rechten Knie zu. Grugger wird sich am Freitag in der Privatklinik Hochrum einer eingehenden Untersuchung unterziehen, dabei soll der genaue Verletzungsgrad ermittelt werden.

Eine weitere Hiobsbotschaft gibt es aus dem RTL- Lager. Der Einsatz von Mario Matt, Marcel Hirscher (Annaberg) und Hannes Reichelt (Radstadt) im RTL von Adelboden ist auf Grund gesundheitlicher Probleme nach wie vor fraglich. Matt leidet an einem Infekt im Nasen- Nebenhölenbereich, Hirscher kämpft gegen eine Darminfektion an und Reichelt plagt ein Außenohr-Infekt. Wie Rennsportleiter Toni Giger mitteilte, fällt Freitag Mittag die Entscheidung, ob ein Start dieser drei Athleten möglich ist.

  • VIENNA.AT
  • Wintersport
  • ÖSV-Abfahrer Grugger neuerlich verletzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen