AA

Suche: Zwei Buben aus Jugendwohngemeinschaft im Burgenland verschwunden

Eine Suchaktion der Polizei verlief erfolglos.
Eine Suchaktion der Polizei verlief erfolglos. ©APA (Sujet)
Zwei Buben aus einer Kinder- und Jugendwohngemeinschaft im Burgenland werden seit Donnerstagnachmittag vermisst. Die Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.

Zwei Buben werden seit Donnerstagmittag im Bezirk Güssing vermisst. Laut burgenländischer Polizei verschwanden die elf- bzw. zwölfjährigen Kinder um 12.00 Uhr aus einer Kinder- und Jugendwohngemeinschaft in dem Bezirk. Die Exekutive leitete eine Suchaktion ein, bisher vergeblich.

Zwei Buben im Bezirk Güssing vermisst

Einer der Buben ist etwa 1,70 Meter groß, mit blond gefärbten Haaren, blauen Augen und hagerer Statur. Im linken Ohr hat er einen sogenannten Ohr-Tunnel, bekleidet war er mit einer dunklen Jogginghose, einem Pullover, Crocs und einer Baseballkappe. Sein Kompagnon ist etwa 1,60 Meter groß, hat ein rundliches Gesicht, schwarze Haare und ist von korpulenter Statur. Er war mit einer dunklen Jogginghose, einem roten Kapuzenpullover und Turnschuhen bekleidet.

Suchaktion bislang erfolglos: Polizei bittet um Hinweise

Beide Kinder trugen keine Wintersachen und hatten auch kein Handy bei sich. Die Polizei schloss nicht aus, dass die Buben mit einem Linienbus unterwegs sind. Die Exekutive bat um Hinweise unter der Telefonnummer 059133-1200 oder bei jeder Polizeiinspektion.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Suche: Zwei Buben aus Jugendwohngemeinschaft im Burgenland verschwunden
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen