AA

Suche nach verschwundenem Wiener Urlauber-Paar

Taucher aus Venedig und Triest suchen im Pramollo-See an der Grenze zwischen Italien und Kärnten nach jenem Wiener Pensionistenpaar, das seit Montag verschwunden ist.

An der Suche beteiligte sich auch ein Hubschrauber der italienischen Feuerwehr. Die Suche im See führt bisher zu keinen Ergebnissen. Gesucht werden auch die Wälder und die Berge rund um die Ortschaft Pontebba bei Udine, berichteten die Lokalbehörden.

Der 80-jährige Mann und seine 73-jährige Begleiterin waren Montagabend von einer Wanderung nicht in ihr Quartier auf dem Nassfeld (Bezirk Hermagor) zurückgekehrt. Seither fehlte von den beiden jede Spur.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Suche nach verschwundenem Wiener Urlauber-Paar
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen