Studentendemonstrationen – Infos über Sperren

Im Zuge der bundesweiten Studentenproteste findet heute in Wien ein Aktionstag mit Demonstrationsmärschen statt. Aufgrund der notwendigen Straßensperren wird es zu gravierenden Verkehrsbehinderungen kommen.

Die Bundespolizeidirektion Wien empfiehlt daher allen Verkehrsteilnehmern eindringlichst öffentliche Verkehrsmittel, insbesondere U-Bahnen, zu benützen bzw. den Veranstaltungsraum großräumig zu umfahren.

Von den Demonstrationen werden vor allem die Ringstraße, der Gürtel, die 2er Linie sowie die Mariahilfer Straße und Alserstraße betroffen sein. Außerdem wird es zu vorübergehenden Sperren der Straßenzüge im Verlauf der Marschrouten kommen.

Den Besuchern, die mit Bussen zu der heutigen Musikveranstaltung in der Wiener Stadthalle  anreisen, wird angeraten, den Gürtel zu meiden und die Ausweichroute über die Wienzeile – Johnstraße – Gablenzgasse – Märzstraße zu benutzen.

Auch den Besuchern des Fußballmatches im Ernst-Happel-Stadion wird  die Benützung von öffentlichen Verkehrsmittel geraten.

Wer dennoch mit dem Pkw zum Spiel im Ernst-Happel-Stadion anreisen möchte, kann über den Handelskai, die Meiereistraße, den Praterstern und die Ausstellungsstraße zu den Parkhäusern zufahren. Die Zufahrt über die Stadionallee und die Meiereistraße ist nur bis 16.00 Uhr möglich. Parkmöglichkeiten gibt es in der Tiefgarage Stadioncenter, dem Parkhaus A in der Messestraße, dem Parkhaus D in der Trabrennstraße sowie dem Parkplatz A in der Perspektivstraße.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Studentendemonstrationen – Infos über Sperren
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen