Streit zwischen Ex-Freundinnen in Wien-Floridsdorf eskaliert

Die Polizei hat eine 17-Jährige nach einer Drohung mit einem Messer in Wien-Floridsdorf angezeigt.
Die Polizei hat eine 17-Jährige nach einer Drohung mit einem Messer in Wien-Floridsdorf angezeigt. ©APA/LUKAS HUTER (Symbolbild)
Am Dienstag ist in Wien-Floridsdorf ein Streit eskaliert. Eine 17-Jährige bedrohte ihre 19-jährige Ex-Freundin mit einem Messer. Sie wurde angezeigt.

Zwischen der 19-Jährigen und der 17-Jährigen soll es am Dienstag-Nachmittag in einer Wohnung in Wien-Floridsdorf zu einem Streit gekommen sein.

Ex-Freundin in Wien-Floridsdorf mit Messer bedroht

Nachdem die 19-Jährige die Wohnung verlassen hatte, soll ihr die 17-Jährige mit einem Messer gefolgt sein. Bei einem nahegelegenen Spielplatz kam es dann erneut zum Streit. Der Schwester der 17-Jährigen gelang es jedoch ihr das Messer abzunehmen und wegzuwerfen. Die beiden Schwestern gingen anschließend wieder in ihre Wohnung zurück.

Die alarmierte Polizei konnte das Messer in einem Mistkübel sicherstellen. Die 17-Jährige wurde angezeigt und gegen sie wurde ein Betretungs- und Annäherungsverbot ausgesprochen. Verletzt wurde bei dem Vorfall niemand.

(Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 21. Bezirk
  • Streit zwischen Ex-Freundinnen in Wien-Floridsdorf eskaliert
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen