Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Streit in Margareten: Radfahrer trat gegen PKW, Fahrzeuglenker revanchierte sich

Bei einer Auseinandersetzung zwischen zwei Verkehrsteilnehmern wurde ein Radfahrer verletzt
Bei einer Auseinandersetzung zwischen zwei Verkehrsteilnehmern wurde ein Radfahrer verletzt ©APA (Sujet)
Kurz vor Mittag kam es in Wien-Margareten im Bereich der Steinbauergasse zu einer Auseinandersetzung im Straßenverkehr zwischen einem 60-jährigen Fahrzeuglenker und einem 40-jährigen Radfahrer. Der Radler gab an, vom PKW des 60-Jährigen bedrängt worden zu sein, weswegen der Zweiradfahrer zur Abwehr gegen die Tür des Fahrzeugs trat.

Der 40-Jährige bog in weiterer Folge  links in den Margaretengürtel ein, bemerkte dabei jedoch nicht, dass der PKW-Lenker in Verfolgung war. Der 60-Jährige fuhr dem Radfahrer in das Rad, der 40-Jährige kam dabei zu Sturz und verletzte sich am rechten Knie. Zeugen konnten den Vorfall beobachten und gaben an, dass der Fahrzeuglenker den Radler in große Bedrängnis und damit zu Sturz brachte.

(Red.)

 

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 5. Bezirk
  • Streit in Margareten: Radfahrer trat gegen PKW, Fahrzeuglenker revanchierte sich
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen