Steirer in Wien taufen "Kärntner Straße" in "Steirer Straße" um

Die Kärntner Straße wurde zur Steirer Straße - die Steirer freut's
Die Kärntner Straße wurde zur Steirer Straße - die Steirer freut's ©Verein der Steiermärker in Wien/Richard Tanzer
Zu Faschingsbeginn wurde Wiens beliebteste Einkaufs- und Flaniermeile in der Wiener Innenstadt am Montagvormittag kurzfristig steirisch: Beim Stock im Eisen schmückte ein originalgetreues Straßenschild "Steirer Straße" die Kärntner Straße.

Die umbenannte Kärntner Straße verhilft den Steirerinnen und Steirern erstmals zu einer eigenen Straßenbezeichnung in der Bundeshauptstadt. Der Faschingsbeginn und die Umbenennung von Österreichs bekanntester Einkaufsstraße in “Steirer Straße” werden mit zünftiger steirischer Musik, tanzenden bunten Trachtenpaaren und steirischem Wein und Säften begangen.

Kärntner Straße wurde Steirer Straße

Mag. Andreas Zakostelsky, Obmann des Vereins der Steiermärker in Wien und Veranstalter des Steirerballs in der Wiener Hofburg: “Nach mehr als 500 Jahren ‘Kärntner Straße’ ist es Zeit, dass wir diese in ‘Steirer Straße’ umbenennen. Ich freue mich, dass wir mit dieser Aktion ein Zeichen für die mehr als 100.000 in Wien lebenden Steirerinnen und Steirer setzen können.”

Steirerball am 10. Jänner 2014

Das gesamte Vorstandsteam des Vereins der Steiermärker in Wien arbeitet mit Feuereifer an der Ballvorbereitung, denn bereits in knapp zwei Monaten findet der erste große Ball der Wiener Ballsaison 2014 statt: Der Steirerball 2014 steht ganz im Zeichen der Region Ausseerland – Salzkammergut. Am 10. Jänner 2014 präsentiert sich damit eine der traditionsreichsten steirischen Regionen in den Festsälen der Wiener Hofburg.

 

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 1. Bezirk
  • Steirer in Wien taufen "Kärntner Straße" in "Steirer Straße" um
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen