Steff fährt noch eine Saison

In der kommenden Weltcup-Saison wird es zum "Giganten-Duell" zwischen Stephan Eberharter und Hermann Maier kommen: Eberharter hängt laut Kleiner Zeitung noch eine Saison an.

Offiziell hat Stephan Eberharter seine Entscheidung über eine Fortsetzung seiner Ski-Karriere zwar noch nicht bekannt gegeben, doch in einem Telefonat mit August Kuhn, dem Sportchef der “Kleinen Zeitung”, gestand der Tiroler, dass er doch noch eine Saison anhängt.

Damit steht praktisch fest, dass es in der letzten Saison des dreifachen Weltmeisters und Riesentorlauf-Olympiasiegers von Salt Lake City zu einem Duell mit dem Salzburger Ski-Giganten Hermann Maier kommt. Einen Vorgeschmack darauf hatte es ja bereits bei der WM in St. Moritz mit Super G-Gold für Eberharter bzw. Silber für den wiedergenesenen Herminator gegeben.

Eberharter blockte im Gespräch mit Kuhn zwar vorerst ab (“Ich habe mich noch nicht entschieden”), doch im Zuge seiner Absage für ein Golfturnier am 13. Juni in Murhof kam es dann doch zum “Geständnis”, dass er noch eine Saison anhängt. Am 13. Juni hat der ÖSV in Salzburg seinen “Maßtag” und da ist der Tiroler mit dabei. Auf Kuhns Frage, ob er weiter fahre, sagte dann Eberharter ein “na ja” ins Telefon.

Link zum Thema:
Stephan Eberharter

  • VIENNA.AT
  • Sport VOL.AT
  • Steff fährt noch eine Saison
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.