Starke Schneefälle: Mehrere Unfälle auf Autobahnen

Die winterlichen Bedingungen machten Auto- und Lkw-Fahrern zu schaffen.
Die winterlichen Bedingungen machten Auto- und Lkw-Fahrern zu schaffen. ©APA (Symbolbild)
Aufgrund der starken Schneefälle ist es im Laufe des Sonntags zu mehreren Verkehrsunfällen auf Österreichs Autobahnen gekommen.

Schnee und glatte Fahrbahnen haben am Sonntag in der Früh Auto- und Lastwagenfahrern das Leben schwer gemacht. Nach Angaben des ÖAMTC ist es auf mehreren Autobahnen zu Unfällen gekommen.

Auf der Innkreis-Autobahn (A8) zwischen Meggenhofen und Haag am Hausruck in Oberösterreich ereignete sich den Informationen zufolge bei glatten Fahrbahnen ein Unfall mit mehreren Fahrzeugen. Es bildete sich ein kilometerlanger Stau. Ebenfalls auf Glätte seien Unfälle auf der Westautobahn (A1) zwischen Wallersee und Salzburg-Nord sowie bei Altlengbach in Niederösterreich zurückzuführen. Auf der Ostautobahn kam bei Schwechat ein Pkw von der Fahrbahn ab.

Auf der A1 zwischen Altlengbach und Böheimkirchen blieb ein Lkw hängen, außerdem ereignete sich ein Unfall. Weitere Schwerfahrzeuge blieben laut ÖAMTC auf der Wiener Außenring-Autobahn (A21) hängen.

(APA, Red.)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Starke Schneefälle: Mehrere Unfälle auf Autobahnen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen